Spendenprojekt

Spendenprojekt Mahabodhi International Meditation Centre in Leh/Ladakh

"Compassion in Action" - der Leitspruch des Zentrums - "Mitgefühl durch Taten"

 

 

Nach einem Besuch im Lotos Vihara im Dezember 2012, wo wir an einem Retreat teilnahmen, das von Bhante Sanghasena geleitet wurde. Da wir auf der Suche nach einem Spendenprojekt waren, daß nicht über Drittorganisationen geführt wird, sondern wo die Hilfen ziemlich direkt dort ankommen, wo sie benötigt werden, kam in uns der Wunsch auf, dieses Projekt ebenfalls zu unterstützen.
Wie unterstützen wir das MIMC?
Wir werden regelmäßig (i.d. R. zweimal im Jahr) Spenden aus laufenden Veranstaltungen, Benefizveranstaltungen und zweckbestimmte Einzelspenden überweisen.

 

Weitere Informationen gibt es unter:
www.mahabodhi-ladakh.org/

 


Wie kannst du unterstützen?

1) Durch Spenden
Mit einer Spende unterstützt du den weiteren Aufbau und Unterhalt des Mahabodhi-Centers oder die Schulspeisung in Tingmosgang, oder die Ausstattung der Schulen mit Lernmaterial oder oder oder

Spendenkonto:
Dharma Chakra e.V.
Ktonr. 1157826200
GLS Bank Bochum
IBAN: DE10430609671157826200
BIC/Swift: GENODEM1GLS
Stichwort „Mahabodhi"

Du hast auch die Möglichkeit per Paypal zu Spenden:


Alle Spenden werden direkt und ohne Abzug weitergeleitet. Dharma-Chakra e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Für die Zuwendungsbestätigungen teile uns bitte Ihre Anschrift mit.
Für Spenden bis 200.- € gilt der Überweisungsnachweis als Zuwendungsbestätigung.


2) Durch PatenschaftenAngmo-k
Mit der Übernahme einer Patenschaft ermöglichst du, dass ein bedürftiges Kind aus Ladakh eine gute und ganzheitliche Schulbildung erhält, um später ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Oder auch, dass einem Menschen im Alten und Behindertenheim ein Lebensabend in Würde und Respekt ermöglicht wird. Die Patenschaften werden von unserer Partnerorganisation dem Budda-Haus organisiert.
Wenn dich das interessiert, sprich uns einfach an!

 

 

 

 

Weitere Informationen:


 DSC9020-kMahabodhi International Meditation Centre - Bildung ist ein hohes Gut

 

  • 1986 von Bhanta Sanghasena gegründet
  • eine Schule mit angeschlossenen Internaten für Jungen und Mädchen
  • ein Heim für alte und behinderte Menschen
  • eine Schule für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche
  • Ausbildungsklöster für junge Nonnen und Mönche

 

 


 ladakhLadakh - ein wenig Landeskunde:

 

  • Ladakh ist eine Region des indischen Jammu/Kashmir
  • Es liegt zwischen 3000 und 7135 m ü Nn zwischen China, Tibet,  Indien und  Pakistan
  • Niederschlagsmenge ist ungefähr so gering wie in der Sahara
  • etwa 270.000 Einwohner
  • die vorherrschende Religion in Ladakh ist der Buddhismus

 

Meditationskurse

Montags

17:30 - 18:30 Metta Meditation
mit Gitta - Kursbeginn 10.09.

18:00 - 19:00 Meditation für Anfänger
mit Heiko

19:30 - 20:30 Meditation für Geübte
mit Heiko

Mittwochs

19:15 - 20:15 Meditation für Anfänger
mit Heiko

Kontakt

Dharma-Chakra e.V.
Verein für Meditation und Begegnung

Marktgasse 15
01662 Meißen

Tel: 03521 494520
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenprojekt

Suche

Newsletter

rundbrief
Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden