Glossar

Glossar

Pali und Sanskrit Begriffe

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Term Main definition
Dana

[Sanskrit] Die Praxis des Gebens aus vollem Herzen, ist grundlegender Bestandteil der buddhistischen Praxis. Gebefreudigkeit kann in Form von finanziellen Zuwendungen und als praktische Hilfe geleistet werden. Dana führt zur Freude - sowohl für den Beschenkten - als auch für den Gebenden.

Dhamma

[Pali] Die Lehre des Buddha, Naturgesetz, Gesetz, Wahrheit, Erscheinungen. - Das Dhamma als das vom Buddha erkannte und verkündete Gesetz ist zusammengefaßt in den vier edlen Wahrheiten.

Synonyms - Dharma
Dhamma-vicaya

[Pali] Wahrheittsergründung, klares Erfassen der buddhistischen Lehre sowie die Einsicht in die Gesetzesordnung des Universums

Dharma

[Sanskrit] siehe Dhamma

Dharma-Chakra

[Sanskrit] Das »Rad der Lehre«, (Chakra = Rad und Dharma = Lehre) ist im Buddhismus das Symbol der von Buddha verkündeten Lehre. Das Dharma-Rad wird in der Regel mit acht Speichen dargestellt, die den »Achtfachen Pfad« zur Befreiung symbolisieren.

Dharmakaya

[sanskr.] Körper der Leerheit. Ursprüngliche erleuchtete Natur des Geistes selbst. Steht für die allumfassende Einheit und Leere des Geistes.

Dukkha

[Pali] Leiden, Kummer, Elend. Dukkha ist der zentrale Begriff zum Verständnis von Buddhas Lehre: „Nur eines lehre ich, jetzt wie früher: Das Leiden und das Ende des Leidens.“ Anuradha Sutta

Meditationskurse

Montags

18:00 - 19:00 Meditation für Anfänger
mit Heiko / derzeit kein Kiurs

19:30 - 20:30 Meditation für Geübte
mit Heiko / derzeit kein Kiurs

Mittwochs

19:15 - 20:15 Meditation für Anfänger
mit Heiko / derzeit kein Kiurs

Kontakt

Dharma-Chakra e.V.
Verein für Meditation und Begegnung

Marktgasse 15
01662 Meißen

Tel: 03521 494520
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenprojekt

Suche

Newsletter

rundbrief
Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden