Glossar

Mahayana

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Term Main definition
Mahayana

[sanskr.] wörtl.: Großes Fahrzeug. Zweites Drehen des Rades (bezieht sich auf das Drehen des Dharma Rades durch Buddha) Das Mahayana wird auch als »nördlicher Buddhismus« bezeichnet, da es vor allem in den nördlichen Ländern Asiens verbreitet ist: Tibet, Mongolei, China, Japan, Korea, Vietnam - Umfaßt u.a. den tibetischen Buddhismus (Nyingma, Sakya, Gelug, Kagyü), den japanischen Buddhismus und auch die chinesische Mi-Schule. Im Mahayana wird weniger Wert auf ein monastischess Leben gelegt; hier können auch Laien einfach das Nirvana verwirklichen, wobei sie auf die tätige Hilfe von Buddhas und Bodhisattvas zählen dürfen. Dem Mahayana eigen ist die Auffassung des transzendenten Charakters des Buddha. Das Bodhisattva-Ideal und der Begriff der Leerheit wird betont.

Meditationskurse

Montags

18:00 - 19:00 Meditation für Anfänger
mit Heiko

19:30 - 20:30 Meditation für Geübte
mit Heiko

Mittwochs

19:15 - 20:15 Meditation für Anfänger
mit Heiko /

Kontakt

Dharma-Chakra e.V.
Verein für Meditation und Begegnung

Marktgasse 15
01662 Meißen

Tel: 03521 494520
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenprojekt

Suche

Newsletter

rundbrief
Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden